Gestalten mit Naturstein

Wohnen am Park nennt sich das Stadthaus, das die GAMMA Immobilien in einem der schönsten Stadtteile Dresdens, direkt am Fichtepark, errichtete. In einer der Wohnungen wurde in Wohnzimmer und Bad mit Naturstein gefliest und Natursteinwände vor die eigentliche Wandfläche geblendet. Diese Steinoptik gibt den Räumen ein einzigartiges Gepräge.

Ansprechpartner: Mirko Schaffrath

Hier fühlen sich die Felsenzwerge wohl

Die Entscheidung zum Neubau der Kindertageseinrichtung Papstdorf hatte sich der Gemeinderat in Gohrisch nicht leicht gemacht. Ging es doch um eine Investition, die trotz aller Förderungen für eine kleine Gemeinde nicht so leicht zu stemmen ist. Eine Herausforderung im Hinblick auf Qualität, Termintreue für die Abteilung von Mirko Schaffrath. Im Neubau wurden von den RINOVA-Fliesenlegern großformatige Bodenplatten und farbige Wandfliesen verlegt. Alles verlief zur vollen Zufriedenheit des Auftraggebers.

Ansprechpartner: Mirko Schaffrath

Bauen im Dresdner Szeneviertel

Luisenstraße und Neustadt – mehr Dresdner Szeneviertel geht wohl kaum. Auf dem Grundstück Nummer 31, genauer im Gartenhaus, wo man vom Trubel auf der Straße kaum etwas bemerkt, entstanden Eigentumswohnungen. Das Team von Mirko Schaffrath zählte zu den letzten Gewerken, die den Häusern ihren letzten Schliff gaben. Sie verlegten großformatige Natursteinplatten in den Treppenhäusern und Fliesen in Küchen, Bädern mit bodengleichen Duschen und im Gäste-WC.

Ansprechpartner: Mirko Schaffrath

Denkmalgeschützter Fußboden erstrahlt wieder

In den Fluren und Gängen des Kreuzgymnasiums Dresden wurden umfangreiche Sanierungsarbeiten am Fliesenboden vorgenommen. Zunächst wurden noch verwendbare historische Stücke geborgen und gereinigt, anschließend der Unterboden neu aufgebaut und dann neu gefliest. Fehlende Stücke wurden mit extra gefertigten Repliken ergänzt, die den ca. 100 Jahre alten Originalen nachempfunden wurden.

 

Ansprechpartner: Mirko Schaffrath