Rinova_Referenz_HLS_Dürrröhrsdorer

Neue Hallen für Dürrröhrsdorfer

Die Marke Dürröhrsdorfer des regionalen Fleisch- und Wurstspezialisten steht gleichlautend für besten Geschmack, Frische und höchste Qualität. Im Stammbetrieb im gleichlautenden Ort zwischen Sächsischer Schweiz und Oberlausitz wird alles dafür getan, um die steigende Nachfrage bei gleichbleibend hoher Qualität zu befriedigen. Dazu fanden umfangreiche Baumaßnahmen statt. Die Produktionshalle wurde umgebaut und erweitert sowie die Lager- und Logistikhalle mit einem integrierten Küchenbereich neu gebaut. Das RINOVA-Team von Peter Holzmüller war mit den kompletten HLS-Arbeiten beauftragt worden. Durch die hohen Hygieneanforderungen waren die Installationen recht komplex und schwierig. Einerseits mussten alle Sanitärinstallationen im Cateringbereich in Edelstahl ausgeführt werden. Andererseits wurden in der Lagerhalle in acht Meter Höhe Deckenstrahler eingebaut. Auch die Installationen der Küchengeräte – von den großen Kochkesseln über die Autoklaven bis zum Fettabscheider – war nicht ohne.

Ansprechpartner: Peter Holzmüller

Referenz_HLS_EMO-Gebäude

Nachhaltige Heiz-und Kühltechnik für neue Industriehalle

Die heutige HEMO Oberflächentechnik GmbH im baden-württembergischen Bretten-Gölshausen ist einer der Hidden Champions In Deutschland und stellt seit dreißig Jahren Anlagen und Systeme für die industrielle Teile-Reinigung her. „Umso mehr freute es mich, dass die RINOVA beim Hallenneubau für dieses renommierte Unternehmen mitwirken durfte“, so Abteilungsleiter Peter Holzmüller. „Wir bauten eine Brennwert-Kesselanlage, eine umschaltbare Luft-Wasser-Wärmepumpe, die zum Heizen und zum Kühlen geeignet ist, und leistungsfähige Lüftungsanlagen ein.

Ansprechpartner: Peter Holzmüller

Rinova_Referenz_HLS_Terrassenhaeuser

Sanierung eines experimentellen Baudenkmals

Die zwischen 1969 und 1971 erbauten Terrassenhäuser widerspiegeln geradezu perfekt der Zeitgeist der 60er-/70er-Jahre des letzten Jahrhunderts. Allein schon das war ein guter Grund, um das Quartier in seinem Bestand zu schützen und zu erhalten. Deshalb investierte die PATRIZIA Immobilien AG in die umfassende Sanierung dieses Gebäudeensembles. „Die 80 Wohnungen wurden komplett entkernt und nach heutigem Stand der Technik umfassend modernisiert. Mit unserem Montageteam werden wir bis 2020 auf dieser Baustelle zu tun haben, um die Neuinstallationen der Sanitär-, Heizungs- und Lüftungsanlagen vorzunehmen“, so Abteilungsleiter Matthias Salomon.

Ansprechpartner: Matthias Salomon

Rinova-Referenzen_HLS-Dietzingen

Installation einer modernen Kombi-Kesselanlage

Innerhalb des Neubaus des Ditzinger Bahnhofsareals wurde von der RINOVA Haustechnik und Ausbau eine äußerst effiziente Heizkesselanlage installiert, die aus der Kombination eines Viessmann-Pelletkessels als Hauptkessel mit einem Gaskessel besteht. Letzterer wird nur zugeschaltet, wenn der Pelletkessel den Bedarf an Wärme nicht ausreichend decken kann.

 

Ansprechpartner: Matthias Salomon

Wohnen direkt gegenüber der Gläsernen Manufaktur

Unmittelbar gegenüber der Gläsernen Manufaktur am Großen Garten in Dresden errichtete die pohl.projects GmbH drei Wohngebäude mit insgesamt 40 Eigentumswohnungen. Das RINOVA-Team von Matthias Salomon war mit der Erbringung der Komplettleistungen Heizung, Lüftung, Sanitär beauftragt. Das begann bei der Installation einer 145-kw-Fernwärmestation für Heizung und Warmwasseraufbereitung und reichte über die Kellerleitungen bis hin zur Montage und Installation der HLS-Ausrüstung in den Wohnungen.

Ansprechpartner: Matthias Salomon

Rinova_Referenz_HLS_Pirna_Rotes_Hochhaus

Sanierungsarbeiten am Rotes Hochhaus in Pirna

Die RINOVA-Abteilung vom Matthias Salomon führte im Auftrag der Wohnungsgenossenschaft Pirna e. G. innerhalb der grundlegenden Rekonstruktion dieses markanten Gebäudes auf dem Sonnenstein Strangsanierungsarbeiten aus. Die Arbeiten umfassten die Kompletterneuerung der Sanitär- und Lüftungsanlagen. Außerdem erhielten alle Wohnungen neue Bäder – von der Keramik über die Badheizkörper und neue superplane Duschen mit Echtglasduschabtrennung bis hin zu modernen wassersparenden Armaturen.

Ansprechpartner: Matthias Salomon